Die Rückverfolgbarkeit der Bankoperationen.

Die Rückverfolgbarkeit der Bankoperationen wird verstärkt.
Banken, die nicht in der Lage sind, eine angemessene Überprüfung ihrer Kunden zu gewährleisten, müssen, ...
 
25.09.2012
...  laufende Bankgeschäfte mit ihren Kunden unterbrechen, dürfen künftige Bankoperationen nicht durchführen und die Geldbeträge den Kunden zurücküberweisn. Weiters müssen sie eine Meldung an das UIF (Banca d`Italia) machen.
Gemäß dem Artikel 18 des Ermächtigungsdekrets 231/2007 müssen Banken, die nicht in der Lage sind, eine angemessene Überprüfung ihrer Kunden zu gewährleisten, das Geld den Kunden zurückgeben. Die Rückverfolgbarkeit der Bankeinlagen, die in den Verdacht der Geldwäsche geraten sind, wird durch das Korrekturdekret 141/2010 (Konsumkredit) festgelegt.

siehe Il Sole 24 Ore
 
Zurück zur Liste
 
 

     
ITA
 
Top News
20.12.2017
 
Neuer gesetzlicher ...
 
Ab 01.01.2018 beträgt der ...
 
15.02.2017
 
Steuerguthaben für ...
 
Anträge für das Steuerguthaben ab ...
 
15.12.2016
 
Neuer gesetzlicher ...
 
Ab 01.01.2017 beträgt der ...
 

I-39030 St. Vigil / Enneberg
Kronplatz Str. 20
 
 
Tel. +39 0474 501 399
Impressum Sitemap
 
© 2018 Verginer Business Consulting - Mw.St.Nr.: IT00690640214