Die solidarische Haftung für die Lohnsteuern bleibt

Die Umwandlung der Notverordnung Nr. 69 vom 21.06.2013 (das sogenannte „decreto del fare“) bestätigt die steuerliche Haftung vom Auftraggeber, Auftragnehmer und Subunternehmer.
 
03.09.2013
Nun ist es amtlich:
• Die Abschaffung der steuerlichen Haftung bezüglich der Mehrwertsteuerzahlungen;
• Der Fortbestand der steuerlichen Haftung bezüglich der Zahlung der Lohnsteuern für Arbeitnehmer laut Art. 13-ter der Notverordnung Nr. 83/2012.
Was die solidarische Haftung bezüglich der Lohnsteuern anbelangt, so ist die Regierung aufgrund einer parlamentarischen Anfrage bemüht, eine schnelle und unbürokratische Streichung der gesamten Bestimmung zu erzielen.
 
Zurück zur Liste
 
 

     
ITA
 
Top News
20.12.2017
 
Neuer gesetzlicher ...
 
Ab 01.01.2018 beträgt der ...
 
15.02.2017
 
Steuerguthaben für ...
 
Anträge für das Steuerguthaben ab ...
 
15.12.2016
 
Neuer gesetzlicher ...
 
Ab 01.01.2017 beträgt der ...
 

I-39030 St. Vigil / Enneberg
Kronplatz Str. 20
 
 
Tel. +39 0474 501 399
Impressum Sitemap
 
© 2018 Verginer Business Consulting - Mw.St.Nr.: IT00690640214