Finanzanlagevermögen im Ausland

Die Selbstanzeige (voluntary disclosure) tritt bald in Kraft, sie ist aber nicht vergleichbar mit einem allgemeinen Strafnachlass (Condono)
 
12.12.2013
Mit einer Abänderung zum Stabilitätsgesetz 2014 dürfte in Kürze auch in Italien die sogenannte Selbstanzeige möglich sein, die darauf abzielt, illegal im Ausland gehaltenes Finanzanlagevermögen und sonstige Vermögensgegenstände aufzudecken.
Im Grunde genommen, kann sich der Steuerpflichtige mit einer Selbstanzeige mit Hilfe eines Steuerberaters an das Steueramt wenden, um das illegal im Ausland gehaltene Vermögen zu regolarisieren.
 
Zurück zur Liste
 
 

     
ITA
 
Top News
20.12.2017
 
Neuer gesetzlicher ...
 
Ab 01.01.2018 beträgt der ...
 
15.02.2017
 
Steuerguthaben für ...
 
Anträge für das Steuerguthaben ab ...
 
15.12.2016
 
Neuer gesetzlicher ...
 
Ab 01.01.2017 beträgt der ...
 

I-39030 St. Vigil / Enneberg
Kronplatz Str. 20
 
 
Tel. +39 0474 501 399
Impressum Sitemap
 
© 2018 Verginer Business Consulting - Mw.St.Nr.: IT00690640214