MwSt. Rückerstattung für EU-Unternehmen.

Innerhalb September sind die Anträge für die MwSt. Rückerstattung in Italien von seiten ausländischer Unternehmen telematisch einzureichen.
 
27.09.2012
Die Fälligkeit innerhalb des 30. September ist sowohl für nationale Mehrwertsteuersubjekte interessant, die Einkäufe vom EU-Ausland (Güter oder Dienstleistungen) oder Importe in ein anderes EU-Land (gemäß Art. 38-bis1 DPR 633/72) getätigt haben als auch ausländische Mehrwertsteuersubjekte, die diese Operationen in Italien durchgeführt haben (gemäß Art. 38-bis2 DPR 633/72).
Innerhalb des 30. September müssen ausländische Mehrwertsteuersubjekte den Antrag für die Rückerstattung der Mehrwertsteuer betreffend der Steuerperiode 2011 stellen. Für die Anträge, die in Italien telematisch oder händisch eingereicht werden, müsste die Fälligkeit auf den 1. Oktober fallen, da der 30. September ein Sonntag ist. So sehen es zumindest die nationalen Bestimmungen vor. ... Artikel lesen im il Sole 24 Ore
 
Zurück zur Liste
 
 

     
ITA
 
Top News
20.12.2017
 
Neuer gesetzlicher ...
 
Ab 01.01.2018 beträgt der ...
 
15.02.2017
 
Steuerguthaben für ...
 
Anträge für das Steuerguthaben ab ...
 
15.12.2016
 
Neuer gesetzlicher ...
 
Ab 01.01.2017 beträgt der ...
 

I-39030 St. Vigil / Enneberg
Kronplatz Str. 20
 
 
Tel. +39 0474 501 399
Impressum Sitemap
 
© 2018 Verginer Business Consulting - Mw.St.Nr.: IT00690640214