PEC-Email Pflicht auch für Einzelunternehmer

Mitteilung der Handelskammer Bozen.
Seit 20. Oktober 2012 wurde durch das Gesetzesdekret Nr. 179/2012 im Artikel 5 für die Einzelfirmen die Pflicht eingeführt, dem Handelsregister die eigene zertifizierte E-Mail Adresse (PEC) mitzuteilen.
 
29.10.2012
Ab dem 20. Oktober müssen daher alle Anträge um Eintragung von Einzelunternehmen auch die PEC-Email enthalten. Das Fehlen derselben verhindert die Eintragung des Einzelunternehmens.
Nutzer der Software „Starweb“ tragen die PEC-Email im Feld „Sede dell’impresa“ ein, bei anderer Software ist das Feld Nr. 5 des Vordrucks I1 zu verwenden.
Die am 20. Oktober 2012 schon eingetragenen Einzelfirmen, sowie die Unternehmen, die nach diesem Datum eingetragen wurden, aber den Antrag zur Eintragung vor dem 20. Oktober 2012 eingereicht haben, sind verpflichtet, Ihre PEC Email innerhalb 31. Dezember 2013 zu übermitteln.
 
Zurück zur Liste
 
 

     
ITA
 
Top News
20.12.2017
 
Neuer gesetzlicher ...
 
Ab 01.01.2018 beträgt der ...
 
15.02.2017
 
Steuerguthaben für ...
 
Anträge für das Steuerguthaben ab ...
 
15.12.2016
 
Neuer gesetzlicher ...
 
Ab 01.01.2017 beträgt der ...
 

I-39030 St. Vigil / Enneberg
Kronplatz Str. 20
 
 
Tel. +39 0474 501 399
Impressum Sitemap
 
© 2018 Verginer Business Consulting - Mw.St.Nr.: IT00690640214